Mentoren

Hinweis

Das wichtigste vorab: Mentor:innen gesucht! Wenn du gleich welche Sprache programmieren kannst oder weißt auf welcher Seite der Lötkolben heiss wird und Interesse an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen hast - melde dich bei uns. Dies gilt insbesondere, wenn du Interesse daran hättest, diese Seite weiter auf- und auszubauen!

derMicha

Michael Merz (/derMicha) studierte ursprünglich Mathematik und ist seit mehr als 20 Jahren als Software-Entwickler und -Architekt tätig. Dabei hat er vom Angestellten bis zum Entrepreneur verschiedene Positionen begleitet. Beruflich liegen seine Schwerpunkte bei Scala, Java, IoT und Big Data.

Aus der Erfahrung mit datenschutzkonformen Konzepten zur Digitalisierung von Schulen gründete er mit anderen Mitstreiterinnen auf dem „Chaos Communication Congress“ 2019 vorpandemisch den Verein cyber4EDU. Ferner engagiert sich derMicha bei Chaos macht Schule. derMicha ist Mitglied im CCC und im Friedrichshainer Hacker- und Makerspace xHain.

Gemeinsam mit bengoshi gründeten beide Anfang 2019 das CoderDojo Mitte. Inspiriert von Jugendhackt wollten beide Jugendlichen einen Anschluss nach den phantastischen Wochenenden bei Jugend hackt schaffen. Aus dem gemeinsamen Engagement für Datenschutz hat derMicha gemeinsam mit bengoshi den Podcast Digital Education Cyber Talks ins Leben gerufen und sprechen dort regelmäßig über die Digitalisierung der Bildung.

Als Vater von drei Kindern kennt er die Eltern-Perspektive gut und engagiert sich seit langem im Berliner Schulumfeld, um die Digitalisierung von Schulen voran zu bringen.

bengoshi

Kai Kobschätzki (/bengoshi) war im zivilen Leben über zehn Jahre als Rechtsanwalt mit den Schwerpunkten Steuer- und Gesellschaftsrecht tätig, aber auch als kaufmännischer Leiter eines Unternehmens und als Ausbilder unterwegs. Deshalb triggern ihn Begriff wie ERP, Legal Tech, Legal Design und Bildung sofort. Zuletzt war er gut eineinhalb Jahre als juristischer Referent bei der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit für den Bereich Schule zuständig. Derzeit ist bengoshi in der Berliner Finanzverwaltung beschäftigt. Diese Tätigkeit ruht aber aktuell, da er mit dem vierten Kind eine einjährige Elternzeit genießt.

Privat war er über ein Jahrzehnt in der in der Kinderarbeit einer katholischen Gemeinde engagiert und leitete mehr als sieben Jahre ehrenamtlich die dortige Jugendarbeit. Er begeistert sich für Python, Django, PostgreSQL und frickelt auch mal gerne an Mailservern rum. Um diese Themen zu vertiefen, hat er ein Informatik-Studium an der FernUni Hagen aufgenommen, welches er mit Vorlesungen aus den Bildungswissenschaften garniert. So manche Erfahrung hieraus fließt hier in das CoderDojo ein.

Er ist wie derMicha Mitglied im Berliner Hacker- und Makerspace xHain und ebenfalls Gründungsmitglied bei cyber4EDU.

Beide treten gemeinsam immer wieder in verschiedenen Formaten gemeinsam auf.

Und du?

Hast du Lust, bei uns mitzumachen? Neue Konzepte und Ideen auszuprobieren? Nur zu, melde Dich dann bei uns!